Suche
  • DIAMOND

Diamonds beenden Coronasaison auf Rang 7

Vor der Saison waren die Ambitionen der Saarländerinnen groß. Ziel war der Einzug in die Playoffs. Nominell hat man das auch mit dem 7. Rang geschafft, denn in einer normalen Saison ziehen die besten Acht in die Endrunde um den Aufstieg in die 1. Bundesliga ein. Doch in einer coronageplagten Saison ist alles anders. Am Ende gab es keine Playoffs, der Spielbetrieb wurde nicht ganz zu Ende geführt. Einige Partien konnten aufgrund der mehrfachen Unterbrechungen innerhalb der Saison nicht mehr nachgeholt werden, wenige Mannschaften spielten fast gar nicht.

Alles in allem ist der siebte Tabellenplatz nicht hoch genug einzuschätzen, entschied man sich bei den Verantwortlichen von Beginn an nur auf Spielerinnen der Region zu setzen und kam auch bis zum Saisonende ohne amerikanischen Import aus. Eine Strategie, die sich vor allem im Hinblick auf die kommenden Spielzeiten auszahlen soll.

Auch für die kommende Saison steht die Förderung der lokalen Talente im Fokus der Diamonds. Neben einer weiteren Verjüngung des Teams, plant man hinter den Kulissen jedoch das Team punktuell durch professionelle Unterstützung zu verstärken, um die diesjährige Platzierung abermals zu verbessern.

Wir werden euch in den kommenden Wochen bereits die ersten neuen und alten Gesichter der Diamonds 2021/22 vorstellen.

Ein großes Dankeschön gilt abschließend allen HelferInnen, UnterstützerInnen, Fans und Sponsoren für ihr unermüdliches Engagement. DANKE!



158 Ansichten1 Kommentar

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Gemeinsam stark in der WNBL

Die Träger der beiden saarländischen Bundesliga-Mannschaften „Dillingen Diamonds“ und „inexio Royals Saarlouis“ haben sich zusammengetan, um ab der anstehenden Saison 2021/2022 ein Modellprojek