top of page
Suche
  • dillingendiamonds

Viertelfinaleeee!!!


Unglaublich, aber wahr: Wir sind der letztverbliebene Zweitligist im DBBL-Pokal. Am vergangenen Mittwoch konnten wir durch eine Energieleistung in Bielefeld mit 91:84 gewinnen. Trotz nur sechs mitgereisten Spielerinnen entwickelte sich ein Spiel auf Toplevel. Bielefeld schien von außen alles in den Korb hereinzuwerfen. Zur Halbzeit konnten sie 69 Prozent ihrer Dreipunktewürfe treffen. Am Ende des Spiels fanden 17 Würfe aus der Distanz für die Heimmanschaft ihr Ziel. Überragend!

Nur noch überragender war das Zusammenspiel und der Kampfgeist unserer Diamonds, die sich nicht durch die herausragende Wurfausbeute irritieren ließen. Angeführt von Teamkapitänin Myrielle Platte, die 28 Punkte erzielte, konnte man immer wieder eine Antwort geben. Auch Maeve Carroll war nach individueller Talfahrt in den letzten beiden Spielen wieder auf ihrem gewohnt starken Leistungsniveau. Sie erzielte 27 Punkte. Doch nach dem historischen Sieg dürfen die anderen Heldinnen nicht unerwähnt bleiben. Lotta Hämäläinen erzielt ein Season-High 17 Punkte und war vor allem in der entscheidenen Phase eine Bank beim Zug zum Korb.

Marie Simon kämpfte sich durch Rückenschmerzen, blockte alles weg, was ihr im Weg stand und steuerte ganz nebenbei ebenfalls noch 12 Punkte bei. Fee Zimmermann überzeugte durch starke Defense, die das glücklose Höndchen beim Wurf mehr als kompensierte. Sie erzielte vier Zähler. Das Heldinnen-Sextett wurde durch Sophie Holzmann komplettiert. Die 14-jährige half genau zum richtigen Zeitpunkt mit und versenkte eiskalt einen ganz wichtigen Dreier!


Eine grandiose Leistung wurde mit einem historischen Sieg belohnt. Ihr könnt euch den Termin des Voertelfinales schon mal rot im Kalender anstreichen: am 10.01.24 spielen wir um 19:00 Uhr gegen einen Vertreter der 1. Bundesliga und versuchen die Sensation noch größer werden zu lassen.


0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page